keyvisualsatzer_03

Kupferbrot, Lenin oder Kräsch! Bum! Bäng!

Als Schlagzeuger schreibt Olaf Satzer nicht nur tolle Trommelbücher, sondern auch fesselnde Geschichten.

Kupferbrot_Webefoto_02

Kupferbrot

Wer wie Olaf Satzer ein Kind der siebziger Jahre ist, der hat in der Regel durch die Großeltern und die Eltern einen persönlichen Bezug zum Zweiten Weltkrieg. Kaum eine Familie ist damals ohne traumatische Erfahrungen davongekommen. Erinnerungen und Erlebnisse, die sich über die Generationen hinweg zwar abschwächen mögen, bleiben als eine Art Erbe präsent. „Kupferbrot“ erzählt vom Loslassen und Wiederkehren, von der Auseinandersetzung mit dem Erbe der Familiengeschichte, wie auch der Historie. Dass eine Auseinandersetzung damit weder Anschuldigung, Schuldbekenntnis noch eine tränenreiche Geschichte sein muss, zeigt „Kupferbrot“.

Mehr über Kupferbrot

Kupferbrot – Das Hörspiel

gelesen von Martin Bringmann

Erhältlich bei

itunes_icon iTunes für EUR 6,99

audibleaudible für EUR 7,95

musicload musicload für EUR 9,49

amazonamazon für EUR 7,40

Martin Bringmann
Martin BringmannFoto: Tim Dierks

Neuigkeiten

2405, 2017

Blancker Sound auf dem Bremerhavener SeeStadtFest

Es gibt die großen und aufwändigen Projekte und dann gibt es auch noch die kleinen und feinen Projekte. Eines davon, das mir sehr am Herzen liegt, ist die Soulband Blancker Sound. Um den Sänger Daniel Blancke haben sich ein paar [...]

1704, 2017

The Marvellous Fireballs

Musikalische Projekt kommen und gehen. So ist das eben, wenn man Musik macht. In diesem Jahr habe ich mich aber ganz besonders über einen Anruf meines langjährigen Weggefährten Thomas gefreut, der ein neues Projekt im Zeichen des klassischen Rock´n´Roll auf [...]

1304, 2017

Rosanna Live in Bremen

Mit der Toto Coverband Rosanna geht´s nach Bremen. Am 13. April 2017 spielen wir ab 21:00 Uhr im legendären Meisenfrei Blues Club. Zweifellos wird das ein großer Spaß. Infos zum Veranstaltungsort: HIER

403, 2017

Zu Gast bei den dIRE sTRATS

Bevor am Freitag, den 3. März mein Handy klingelte, dachte ich noch, ich könne mein freies Wochenende auf dem Sofa verbringen. Aber es kam viel besser. Weil mein Kumpel Jens von den dIRE sTRATS aus gesundheitlichen Gründen nicht spielen konnte, [...]

Load More Posts